Körperverletzung: Gerichte kommen nicht mehr hinterher

Peter Trapp fordert zusätzliche Stellen in der Justiz

Aus einer Anfrage des CDU-Innenexperten an den Senat geht hervor, dass bei gestiegenen Fallzahlen die Verurteilungsquote rückläufig ist. Dies lässt sich nur zum Teil durch die Art der Datenerhebung erklären, der Hauptgrund sind lange Verfahrendauern, auch infolge der dünnen Personaldecke. „Die Belastung ist hoch. Eine Besserung gibt es nur, wenn mehr Staatsanwälte und Amtsanwälte eingestellt werden“, so Trapp.

Mehr dazu unter:

https://www.morgenpost.de/berlin/article226516337/Mehr-Koerperverletzungen-aber-weniger-verurteilte-Schlaeger.html

Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Weitere Informationen dazu auf Peter Trapp MdA
Inhaltsverzeichnis
Nach oben