Die Freiheit hat gesiegt - Von der Friedlichen Revolution zur Deutschen Einheit!

CDU-Abgeordneter Heiko Melzer präsentiert in Staaken Ausstellung

Am 13. August 2019, dem Jahrestag des Mauerbaus in Deutschland, Berlin und Staaken, eröffnet Heiko Melzer in seinem Wahlkreisbüro eine neue Ausstellung: „Von der Friedlichen Revolution zur Deutschen Einheit“. Der kostenfreie Besuch ist bis zum 09. November 2019, dem Jahrestag des Mauerfalls, möglich.

 

Die Ausstellung setzt sich in erster Linie mit den Jahren 1989/90 auseinander, bspw. mir den Protesten gegen die Fälschung der DDR-Kommunalwahlen und die Fluchtbewegung im Sommer sowie die Massenproteste im Herbst, welche zur Wiedervereinigung geführt haben.

Die von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur zusammengestellte Ausstellung besteht aus 20 Tafeln, über 100 zeithistorische Fotos und Dokumente sowie Videointerviews mit Akteurinnen und Akteuren der Friedlichen Revolution.

Heiko Melzer, CDU-Abgeordneter für Staaken und das Spektefeld:

„In diesem Jahr jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal, nächstes Jahr feiern wir 30 Jahre Deutsche Einheit. Auch für das einst getrennte Staaken bedeutsame Zeitpunkte. Mit einer Ausstellung in meinem mittendrin!-Büro will ich an die Zeit erinnern und Gelegenheit zu Information und Gesprächen geben.

Die Wiedervereinigung Deutschlands in Frieden und Freiheit ist ein historisches Glück. Die Teilung – auch die Teilung Staakens – ist überwunden.“

Ausstellung

„Von der Friedlichen Revolution zur Deutschen Einheit“

ab dem 13. August:

täglich zwischen 11 Uhr  und 17 Uhr

im mittendrin!-Büro Heiko Melzer

Brunsbütteler Damm 269

13591 Berlin

Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Spandau
Inhaltsverzeichnis
Nach oben