Spandauer Weihnachtsmarkt gerettet

Arndt Meißner, Fraktionsvorsitzender
Arndt Meißner, Fraktionsvorsitzender

Gemeinsam mit Partner für Spandau und den CDU-Stadträten Frank Bewig und Gerhard Hanke ist es gelungen, den Spandauer Weihnachtmarkt zu retten. Auch die CDU-Fraktion Spandau hatte sich von Anfang an aktiv in den Lösungsprozess eingebracht.

 

Dazu erklärt Arndt Meißner, Vorsitzender der CDU-Fraktion Spandau:
„Der traditionsreiche Spandauer Weihnachtsmarkt ist gerettet. Durch das frühzeitige Engagement von Partner für Spandau und vor allem unserer beiden fleißigen und hochengagierten Stadträten Frank Bewig und Gerhard Hanke ist es gelungen, ein tragfähiges Konzept zu entwickeln, das allen notwendigen Hygieneanforderungen genügt und dennoch ein echtes Weihnachtsmarktvergnügen sicherstellt. Ich möchte unseren Stadträten ausdrücklich dafür danken, dass sie durch ihren unermüdlichen Pragmatismus frühzeitig eine Alternative gefunden haben. Die Spandauerinnen und Spandauer, die zahlreichen Besucher und nicht zuletzt die Standbetreiber werden sehr dankbar sein, dass der Weihnachtsmarkt dieses Jahr nicht ins Wasser fallen muss. Und wer weiß, ob sich der Standortwechsel am Ende nicht sogar als Segen herausstellt. In jedem Fall bietet die stilvolle, historische Kulisse einen würdigen Rahmen und mehr als adäquaten Ersatz für unseren berühmten Weihnachtsmarkt.“

Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Themen (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Spandau
Weitere Informationen dazu auf Peter Trapp MdA
Inhaltsverzeichnis
Nach oben